Home > Museen im Wallis > Mittelwallis > Crans-Montana

Crans-Montana

Ekomuseum Colombire

Ausbau des "Alpmuseums" zu einem "Ökomuseum der Transhumanz"

Angesichts der kontinuierlichen Entwicklung des Tourismus über die letzten Jahrzehnte hat sich nach und nach die Überzeugung durchgesetzt, dass das ländliche Erbe für kommende Generationen erhalten werden muss. In Colombire begann alles mit der Gründung eines bescheidenen Alpmuseums im Jahr 1996.

Um den Erhalt dieses reichen Erbes auch für die Zukunft zu sichern, hat der 2005 gegründete Verband "Hameau de Colombire" das Alpmuseum Colombire zu einem Ökomuseum der Transhumanz ausgebaut.

Das neue Ökomuseum der Transhumanz, mit dem Alpmuseum im neuen Look, veranschaulicht auf didaktische und ansprechende Weise den Nutzen des vertikalen Bewirtschaftungssystems (saisonbedingte Übersiedlung von Dörfern auf Maiensässe und Almen) für Viehzucht und Landwirtschaft.

Die Maiensässe

Drei Maiensässe wurden in der Region Crans-Montana abgebaut und hier in traditioneller Bauweise wieder aufgebaut: eine komplizierte Massnahme, die höchste Sorgfalt erfordert hat, mit der jedoch diese historischen Bauten unversehrt gerettet werden konnten.

Im Inneren der Maiensäss erfahren die BesucherInnen, warum unsere Vorfahren im Laufe eines Jahres so aufwändige Umsiedlungen auf sich genommen haben.

 

Ein Weiler - zwei Welten

Der Weiler ist per Ski, zu Fuss, über Wanderwege und im Sommer mit dem Auto gut zu erreichen. Er ist thematisch zweigeteilt: der eine Bereich mit dem neuen Relais de Colombire (Besucherzentrum, Gastronomie und Terrasse) ist dem Alpbetrieb gewidmet, während der zweite Bereich die Maiensässe zum Thema hat (drei Maiensässe bilden das Ökomuseum). Diese beiden Welten sind durch einen Fussweg für die Besucher symbolisch voneinander getrennt.

Praktische Informationen 

Ökomuseum Colombire
Hameau de Colombire
ACCM, route de la Moubra 66
3963 Crans-Montana

www.colombire.ch

Kontakt
Tel : +41 (0)79 880 87 88
Fax : +41 (0)27 483 50 51
info@colombire.ch

Führungen
auf Französisch, Deutsch, Englisch, Italienisch

Verantwortliche
Sandrine Espejo

Recommander cette adresse à un ami Télécharger cette page en PDF Imprimer le contenu de cette page
FR | DE
Rejoignez-nous sur Facebook
Vereinigung der Walliser Museen
Rue des Châteaux 14
CH-1950 Sion
Tel: +41 (0)27 606 46 76
Fax: +41 (0)27 606 46 74
Mobile: +41 (0)79 893 60 56
powered by /boomerang - design by Eddy Pelfini